Click for more products.
No produts were found.

Wie man ein Elektrofahrrad-Bausatz zusammenbaut

Posted on6 Months ago

Dann lassen Sie uns anfangen!

Das erste, was Sie wissen müssen, sind die Elemente, aus denen Ihr Bausatz besteht:

  1. Den Motor: Eingebaut in das Hinterrad oder in das Vorderrad, je nachdem, was Sie wählen.
  2. Lithiumbatterie: unabhängig vom gewählten Format.
  3. Steuergerät: Das "Gehirn" Ihres Bausatzes, fungiert als Schalttafel.
  4. Wasserdichte Verbindungen: Wir beziehen uns auf das Bordnetz Ihres Fahrrads.
  5. PAS-Sensor: Ist ein Gerät, das den Motor informiert, wenn Energie benötigt wird.
  6. Display: Multifunktions-LCD-Display, das die Hauptinformationen zum Bausatz anzeigt.
  7. Bremssensor: Elektrisches Abschaltsystem.
  8. Batterieladegerät für Ihr Fahrrad.

Und hier sind die Schritte, die Sie befolgen müssen, um Ihr Umrüstungs-E-Kit korrekt zu installieren:

  1. Laden Sie die Batterie auf
  2. Das Rad austauschen
  3. Installieren Sie den PAS-Sensor an Ihrem Pedal
  4. Fahren Sie fort, um den Display-Bildschirm auf dem Lenker Ihres Fahrrads zu platzieren.
  5. Platzieren Sie die Bremshebel oder das Abschaltsystem
  6. Installieren Sie die Lithiumbatterie und den Controller
  7. Fahren Sie mit dem Anschluss der gesamten Verkabelung des Fahrrads fort
  8. Verdrahtung einstellen
  9. Überprüfen Sie, ob das System korrekt funktioniert.

Bevor wir mit der Erklärung im Detail beginnen, haben wir einige Tipps für den Kauf eines hochwertigen Elektrofahrradsatzes. Stellen Sie sicher, dass der Umbausatz alle notwendigen Komponenten enthält. Dies wird Ihnen einige Schwierigkeiten und Rückschläge in Ihrer Freude ersparen. Im Falle unserer Elektrofahrrad-Kits enthalten wir immer alle Komponenten, die Sie benötigen, um aus Ihrem Fahrrad ein voll funktionsfähiges E-Bike zu machen.

Es ist auch wichtig, dass die Batterie aus 18650 Lithiumzellen besteht, da sie eine viel höhere Leistung als andere Typen wie z.B. Blei-Säure-Batterien bietet.

Ein weiterer grundlegender Punkt ist die Garantiezeit. Bei solarem Mobility haben alle Kits europaweit 2 Jahre Garantie. Wenn Sie sich jedoch entscheiden, ein Elektrofahrrad-Kit in einem anderen Geschäft zu kaufen, empfehlen wir, dass dieses mindestens 1 Jahr Garantie bietet.

Und ohne weitere Verzögerung werden wir unser Elektro-Kit zusammenstellen:

1. Laden Sie die Lithiumbatterie auf:

Nachdem Sie die Box des Elektrofahrradsatzes geöffnet und sichergestellt haben, dass alles in Ordnung ist, müssen wir als erstes die Batterie mit dem mitgelieferten Ladegerät aufladen.

Es wäre nicht das erste Mal, dass jemand denkt, er wüsste nicht, wie man ein Kit zur Elektrifizierung von Fahrrädern installiert, und das Einzige, was passiert, ist, dass die Batterie nicht aufgeladen wird.

2. Platzieren Sie das motorisierte Rad:

Wenn Sie eines unserer Elektrofahrrad-Kits haben, haben Sie überprüft, ob das Rad einen eingebauten Motor hat und montagefertig ist.

Wenn Sie in einem anderen Geschäft kaufen, stellen Sie sicher, dass das Rad und die Felge perfekt positioniert, ausgerichtet und montiert sind. Falls nicht, ist die Arbeit zur Montage und Einstellung der Speichen der Felge teuer und erfordert spezielles Material, das Sie möglicherweise nicht haben.

Wir erinnern Sie daran, dass wir bei solaremmobility eine große Auswahl an Bausätzen für Elektrofahrräder mit Batterien mit Heck- und Frontmotoren und einer Leistung von 250W oder 1000W haben.

Sobald Sie sie haben, müssen Sie nur noch Ihr altes Rad durch Ihr neues motorisiertes Rad (entweder vorne oder hinten) ersetzen.

Beim Hinterrad können Sie die Originalkettenräder behalten und sie an Ihr neues motorisiertes Rad anpassen, wenn sie kompatibel sind, oder Sie können Ihren Bausatz mit den bereits vorinstallierten Kettenrädern kaufen.

3. PAS-Pedalsensor:

Der dritte Punkt ist die Platzierung des Sensors auf dem Pedalier des Fahrrads. Je nach Art des Sensors müssen Sie das Pedal entfernen, um ihn einzusetzen, oder Sie können es ohne Werkzeug tun, wenn Sie sich für eine solche Komponente entscheiden. Dieses kreisförmige Bauteil enthält Magnete, die das Treten des Pedals erkennen und den Motor "warnen", damit er sich bewegt und Ihnen hilft.

4. Bildschirm:

Es ist an der Zeit, die Anzeige am Lenker des Fahrrads zu installieren. Wir beginnen mit der Platzierung des Bildschirms und passen ihn mit den verfügbaren Verankerungen an.

Auf diesem Bildschirm können Sie die folgenden Daten öffnen:

  1. Wählen Sie zwischen 5 Stufen der Unterstützung oder deaktivieren Sie die Pedalunterstützung
  2. Anzeige des Batterieladezustands in Echtzeit
  3. Siehe Fahrgeschwindigkeit
  4. Zu wissen, wie viele Kilometer Sie in die Pedale getreten sind. Wie cool ist das?

5. Die Bremsen:

Auch am Lenker haben wir die Standardbremsen durch die leistungsstarken elektrischen Abschaltbremshebel aus unserem Bausatz ersetzt.

6. Batterie und Steuergerät:

Es ist an der Zeit, den Regler und die Batterie des Elektrofahrrads zu installieren. Je nach Art der Batterie, die Sie gekauft haben, werden Sie diese an einer bestimmten Stelle am Rahmen des Fahrrads installieren. Es hängt auch vom Typ der Batterie ab, die Sie installieren, der Regler wird daran befestigt oder unabhängig davon. In jedem Fall empfehlen wir, die Verkabelung immer ordentlich zu verlegen, um den Einbau zu erleichtern.

Alle Batterien sind herausnehmbar, so dass Sie ihn jederzeit und überall aufladen können.

Denken Sie daran, dass der Regler ein grundlegendes Element ist, da er die Energie von der Batterie sammelt und an die restlichen Elemente des Bausatzes verteilt.

7. Konfigurieren Sie die Verkabelung des Fahrrads:

Vielleicht einer der wichtigsten Schritte, und einer, dem wir uns ohne Eile stellen müssen.

Verbindung für Verbindung, wir müssen alle elektrischen Schaltkreise, aus denen der Bausatz besteht, schließen, bis alles perfekt geschlossen ist.

8. Die Verkabelung anpassen:

Eine ergänzende Maßnahme zur vorherigen. Mit den Flanschen und dem Befestigungsmaterial, die im Bausatz enthalten sind, passen Sie die Verkabelung an die verschiedenen Punkte des Rahmens und des restlichen Fahrrads an. Es ist wichtig, dass die Kabel in Zukunft nicht mehr scheuern und beschädigt werden.

9. Überprüfen Sie die Funktion des Systems:

Sobald das gesamte System angeschlossen ist, führen wir die entsprechenden Kontrollen durch.

Wir werden sehen, ob der Bildschirm aufleuchtet. Ob beim Drehen der Pedale die Motorkraft zur Energiebereitstellung eintritt und ob die Bremsen effizient arbeiten.

Schließlich müssen wir unser Fahrrad mit Elektrosatz nur noch in der von uns gewählten Weise genießen.

Wenn Sie aus irgendeinem Grund auf Unannehmlichkeiten gestoßen sind, laden wir Sie ein, uns Ihre Zweifel zu schreiben oder zu kommentieren, und wir werden versuchen, sie so schnell wie möglich zu beseitigen. Wir von Solaremobility möchten, dass jeder auf möglichst einfache Weise in den Genuss der Elektromobilität kommt.

Leave a Comment
Leave a Reply
Please login to post a comment.

Menu

Settings