Click for more products.
No produts were found.

Warum ein Elektromotorrad kaufen? Was müssen Sie wissen?

Posted on6 Months ago

Elektromotorrad, eine Wette auf die Zukunft

Das Erste, was Sie wissen müssen, und das ist noch wichtiger. ist, dass der Elektromobilität im Allgemeinen und den Elektromotorrädern im Besonderen einfach die Zukunft gehört. Es gibt kein Zurück mehr, das System, mit dem wir Benzin- und Dieselfahrzeuge verbrauchen, ist veraltet. Und die deutlichste Wette für die Zukunft ist der Antrieb durch Elektromotoren.

Schauen Sie sich einfach um und Sie werden das sehen. Sowohl Großstädte als auch Kleinstädte werden umgebaut, um Elektromobilität zu ermöglichen. Sei es durch die Schaffung von Fahrradwegen, die Beschränkung des Zugangs zu bestimmten Bereichen für Verbrennungsfahrzeuge oder durch Steuererleichterungen.

Unterschiede zwischen elektrischen und benzinbetriebenen Motorrädern

Auf der politischen Ebene können die Richtlinien von Land zu Land unterschiedlich sein. Am besten wenden Sie sich an die zuständige Verkehrsbehörde.

Auf ästhetischer Ebene ist das erste, was wir bei einem Elektromotorrad vermissen, das Fehlen eines Auspuffrohrs. Der charakteristische Raum, den Motor und Kühler einnehmen, wird ebenfalls durch den Batterieraum ersetzt.

Wenn es um das Autofahren geht, kommt hier der eigentliche Unterschied zum Tragen. Wenn wir das Motorrad starten, fällt uns als erstes das Fehlen von Motorvibrationen auf, obwohl die auffälligste Veränderung zweifellos die Geräuschlosigkeit des Elektromotors im Vergleich zum Geräusch der Verbrennungsmotoren ist. Auch die Abwesenheit von Gasemissionen.

Eine weitere wesentliche körperliche Veränderung ist das Gewicht des Fahrrads. Wir tauschen Kolben, Kühler, Auspuffrohre und Motor aus, gegen einen Elektromotor im Hinterrad, ein Steuergerät und eine Batterie. Dies reduziert das Gewicht und verbessert das Handling des Elektromotorrads.

Wie hoch ist der Preis für ein Elektromotorrad?

Immer bedenkend, dass der Preis direkt von den Eigenschaften des Fahrzeugs abhängt, liegt die Kaufspanne für ein Elektromotorrad in der Regel zwischen 1.500 und 4.000 Euro.

Die Komponenten, die bei einem Fahrzeug dieses Typs im Preis am meisten variieren, sind der Motor und die Lithiumbatterie. Letzteres ist in der Öffentlichkeit noch recht unbekannt. Obwohl es in allen Formen der Elektromobilität wie Rollern, Mobilitätsrollern oder Ebikes weit verbreitet ist.

Was ist so besonders an einer Elektroroller-Batterie?

Sie ist zweifellos die wichtigste Komponente und bestimmt die Reichweite des Fahrzeugs. Deshalb sollten wir beim Kauf eines Elektrorollers den richtigen Batterietyp wählen.

Es ist bei weitem die teuerste Komponente eines Elektrofahrzeugs (es sei denn, es hat nur eine Batterie und man kommt nicht einmal bis zur Ecke). Es gibt zwar Optionen für Blei-Säure-Batterien für den Einsatz in der Elektromobilität, aber diese sind im Rückgang begriffen und werden immer seltener eingesetzt. Die überwiegende Mehrheit der neuesten Generation von Elektromotorrädern ist mit Lithium-Ionen-Batterien ausgestattet, die eine höhere Kilometerleistung ermöglichen, leichter sind und eine längere Lebensdauer als Blei-Säure-Batterien haben.

Was die technischen Aspekte der Batterien anbelangt, so müssen Sie sich über zwei Konzepte im Klaren sein.

  • Spannung: Die Spannung ist das elektrische Potential, bei dem der Motor arbeitet.
  • Ampere: Einheit zur Messung der Intensität von elektrischem Strom

Die Spannung zwischen Motor und Batterie muss immer gleich sein. Ein Motor, der mit 60 Volt arbeitet, wird niemals mit einer 48-V-Batterie funktionieren. Bei Kleinkrafträdern wird eine Mindestspannung von 60V und 72V empfohlen, um einen stabilen Energiefluss zum Motor zu gewährleisten.

Was die Verstärker betrifft, so sagt es uns die Autonomie der Batterie. Je höher die Stromstärke, desto größer ist die in der Batterie gespeicherte elektrische Energiemenge und desto größer ist die Entfernung, die wir zurücklegen können.

Herausnehmbare Batterie

Ein weiterer großer Vorteil eines Elektromotorrads gegenüber einem Verbrennungsmotorrad ist die autonome Aufladung.

Vergessen Sie den Besuch von Tankstellen, Sie können die Batterie Ihres Fahrrads überall dort aufladen, wo Sie eine Steckdose haben. Der Einbau von Ladegeräten jeglicher Art wie in Elektroautos oder leistungsstarken Elektromotorrädern ist nicht erforderlich.

Alles, was Sie brauchen, ist Ihr Ladegerät. Die Lithiumbatterie verfügt über ein einfaches System, mit dem sie vom Fahrrad abgekoppelt und an das Batterieladegerät angeschlossen werden kann. Und die einzige Wartung einer Lithiumbatterie besteht darin, dass sie alle 3-4 Jahre gewechselt werden muss. Obwohl es immer empfohlen wird, sie nicht lange leer stehen zu lassen.

Service und Werkstatt

Ein weiterer Unterschied zwischen Elektro- und Verbrennungsmotorrädern. ist die Tatsache, dass das Elektromotorrad weniger Wartung benötigt als das Verbrennungsmotorrad. Vergessen Sie all die Ölwechsel, Filter usw.

Was Sie berücksichtigen müssen, ist die Degradation des Reifens. Und der Austausch der Lithiumbatterie.

Ich spare, wenn ich ein Elektromotorrad kaufe.

Sparen kann auf 3 Arten geschehen:

  1. Sie werden nie wieder einen Euro für Benzin- oder Ölwechsel ausgeben
  2. Die Ausfallrate eines Elektro-Motorrads ist viel niedriger als die von Benzinmodellen
  3. Dies wird wie ein Witz erscheinen, aber die Kosten - in Stromrechnungen - für die Überwindung von 100 km betragen weniger als 1

Darüber hinaus ist das Parken Ihres Fahrrads in den meisten Städten kostenlos, und es ist möglich, dass Sie als Elektriker beim Kauf andere Steuervorteile in Anspruch nehmen können.

Wenn Sie weitere Fragen zu diesem großartigen Format der nachhaltigen Mobilität haben, wenden Sie sich bitte an uns.

Related products
2.195,00 € (MwSt. unerledigt)
Elektroroller Typ L1e für den städtischen Gebrauch. Kräftiger 2000W Motor mit einer Höchstgeschwindigkeit von 45km/h. Lithium-Ionen-Batterie von 72 Volt, die außerhalb des Fahrzeugs herausnehmbar und wiederaufladbar...
2.750,00 € (MwSt. unerledigt)
Elektro Vespa 50cc. Motor 3000W maximale Leistung. Herausnehmbare 72V Lithium-Batterie, hergestellt in Spanien mit 3 Kapazitätsoptionen. Autonomie bis zu 160Km. Digitale Multifunktionsanzeige. Erhältlich in 2 Farben.
Leave a Comment
Leave a Reply
Please login to post a comment.

Menu

Settings